Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Auftrag Jugendarbeit

Der Auftrag der Offenen Kinder- und Jugendarbeit wird als so genanntes „doppeltes Mandat“ verstanden – wie der der sozialen Arbeit insgesamt. Das bedeutet: die OKJA ist zunächst den Kindern und Jugendlichen verpflichtet: was wollen diese? Was sind deren Themen? Sie handelt aber auch im Auftrag der demokratischen Gesellschaft. Diese braucht junge Leute, die mit einer klaren demokratischen Haltung diese Gesellschaft weiterentwickeln.

Dieses „doppelte Mandat“ ist ein doppeltes demokratisches Mandat: Kinder und Jugendliche sollen durch eine aktive Teilhabe demokratische Haltungen entwickeln, ihre Interessen sollen in der Gesellschaft sichtbar werden – dann sind demokratische Prozesse für sie sinnvoll und münden in demokratische Haltungen.

Gleichzeitig brauchen wir demokratisch handelnde, politisch aktive Fachkräfte, die sich für eine demokratische Gesellschaft einsetzen.

Inzwischen ist auch immer wieder von einem „dritten Mandat“ die Rede: dem Auftrag an die OKJA, durch ihre Arbeit einen Beitrag zu einer menschenrechtsorientierten Gesellschaft zu leisten und sich Vorurteilen, Diskriminierungen und Ausgrenzungen entgegenzustellen. Damit stellt sich die OKJA offen und eindeutig gegen alle Ideologien, welche Ungleichheit zwischen Menschen aufgrund ihres Aussehens, ihrer Herkunft, ihres Elternhauses, ihrer Religion, ihrer sexuellen Identität oder Orientierung propagieren. 

Mit dieser Website will die AGJF die Fachkräfte in der OKJA ermutigen, politisch aktiv zu werden, demokratische Werte im Alltag zu vertreten und zu leben. Die Fachkräfte finden hier spannende Denkanstöße, Methoden, Positionspapiere, die uns inspiriert haben oder auch Angebote für die tägliche Praxis mit Kindern und Jugendlichen. 

 

"Fachkräfte müssen die Offene Kinder- und Jugendarbeit (wieder) als Feld politischer Bildung erkennen" - Interview mit Benedikt Sturzenhecker.

Der "Klassiker" der AGJF BaWü gibt eine gute Übersicht über den Auftrag und die Prinzipien der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Vor dem Hintergrund einer immer älter werdenden Gesellschaft wird es immer wichtiger, die Interessen von Jugendlichen zu unterstützen und es wird vor allem auch wichtiger, dass die Jugendlichen selbst ihre Interessen vertreten.

Ein Positionspapier der AGJF Sachsen. Die Thesen sollen helfen, die Potentiale von Jugendarbeit ernst zu nehmen und die Qualitäten ihrer Rolle im Sinne einer sozial- wie demokratiepädagogischen Profession zu reflektieren, zu schärfen und einzusetzen.

Copyright 2020 AGJF Baden-Württemberg e.V.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.