Skip to main content

OKJA OFFEN

POLITISCH

hi! wir sind offen politisch!


Sticker zu den Wahlen

Von Einrichtungen der OKJA können bei uns kostenfrei Sticker zur Wahl bestellt werden. Auch Sticker ohne Wahldatum, die über die Wahl hinaus genutzt werden können, senden wir euch kostenfrei zu.

VERANSTALTUNGEN

  • AGJF ONLINE: "irgendwas.mit.antisemitismus: Ich brauche dich als Feind"

    In einer Welt, in der Antisemitismus sich nicht nur in dunklen Ecken der Gesellschaft, sondern offen und subtil durch unseren Alltag zieht, will die AGJF ONLINE Veranstaltung „Irgendwas.mit.antisemitismus: Ich brauche dich als Feind“ dabei helfen, mehr ins Thema einzutauchen. Die Veranstaltung am 12.06.2024, 10-12 Uhr, ist kostenlos.

  • Jetzt wird‘s kritisch – Über Politik sprechen in der Jugendbildung

    Am 13.6. von 10 Uhr bis 13 Uhr laden DEMO und mobirex ins KOMMA nach Esslingen ein. Thema der Veranstaltung ist, wie Fachkräfte der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) und der politischen Bildungsarbeit kritisch mit jungen Menschen über Politik sprechen können, ohne verkürzte oder gar rechte Erzählungen zu bedienen.

  • AGJF ONLINE: Fragestunde Kommunal- und Europawahl

    Am 09.04.2024 bieten die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung und die AGJF BW von 10 bis 12 Uhr via Zoom für Fachkräfte der OKJA eine Fragestunde rund um alle Themen der Kommunal- und Europawahl an. Die Fragen aus der Praxis stehen im Mittelpunkt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • AGJF ONLINE: Chillen, Partizipation und politische Bildung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

    Was hat Chillen als Freizeitform Jugendlicher mit Partizipation und politischer Bildung zu tun? Yağmur Mengilli & Moritz Schwerthelm beleuchten Potenziale einer lebensweltorientierten Demokratiebildung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Die Veranstaltung am 12.04.2024 ist kostenfrei.

  • AGJF Online: Die Erfindung des muslimischen "Anderen"

    Am 19.04.2024 geht es bei unserer AGJF online-Veranstaltung um die Erfindung des muslimischen "Anderen" mit Anna Sabel vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. Leipzig und Özcan Karadeniz vom Dachverband sächsicher Migrant*innenorganisationen e.V.

  • Pädagogik in Zeiten des Nahost-Krieges

    Am 23.4. wollen wir einen Austauschraum bieten, in dem Fragen zum "Sprechen über den Krieg" gestellt werden können. Mehmet Can wird über die eigenen Erfahrungen zum pädagogischen Umgang mit dem Krieg als Lehrer am Campus Rütli berichten.